Mit bereits bestehenden digitalen und robotischen Systemen soll im klinischen Alltag untersucht werden, inwieweit Pflegende entlastet werden können, wenn einfache pflegefremde Tätigkeiten übernommen bzw. bestimmte Tätigkeiten digital delegiert werden. Dazu werden hemmende und fördernde Faktoren, das Verhalten und das Erleben der Patienten und der Pflegenden sowie die empfundene Arbeitsentlastung seitens der Pflegenden erforscht. Im Mittelpunkt stehen der erstmalige klinische Einsatz dieser neuen Technologien und deren Anpassung an die Anforderungen eines Krankenhauses.

Verbundpartner

  • Verbundkoordinator: Klinikum der Universität München 
  •  Cliniserve GmbH, München
  • Robotise GmbH, München
  • Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt

Kontakt Projektträger

Dr. Julian Stubbe

Link Projekt

Weitere Informationen über das Projekt finden Sie unter: https://www.technik-zum-menschen-bringen.de/projekte/response